Öffnungszeiten

Gasthaus Rössle - Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag
ab 17.00 h
Samstag, Sonn- und Feiertag
ganztags - ab 11.00 h
Montag und Dienstag
Ruhetag

Auf Anfrage sind wir selbstverständlich auch gerne außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten für Sie da!

 


Herzlich willkommen in St. Ulrich im Schwarzwald!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und gute Erholung!

Gasthaus Rössle - Das HausUnser familiär geführtes Gasthaus befindet sich im saftigen Grün des Schwarzwalds - zur Winterzeit auch mal tiefverschneit! Lassen Sie sich von uns kulinarisch verwöhnen oder besuchen Sie uns gleich für einen längeren Aufenthalt. Planen Sie schöne Wanderungen, besuchen Sie das nahe gelegene Freiburg oder legen Sie einfach nur die Füße hoch. Ganz wie Sie wünschen. Das Gasthaus ist herrlich ruhig im Geheimtipp Möhlintal gelegen und wird durch das Rauschen des Möhlinbaches akustisch untermalt.

Unser Gasthaus ist von Mittwoch, 22. November bis einschließlich Freitag, 08. Dezember 2017 geschlossen.


Öffnungszeiten Weihnachten 2017:
22. bis 25.12.2017 geschlossen
26.12.2017 geöffnet, Reservierung erforderlich
27. bis 30.12.2017 geöffnet
31.12.2017, Abends Silvestermenue, Reservierung erforderlich
01.01.2018, Neujahr geöffnet
02.01.2018 geschlossen
03.01. bis 07.01.2018 geöffnet


Hinweis Barrierefreiheit:

Für unsere gehbehinderten Restaurantgäste steht der barrierefreie

Hintereingang (Einfahrt linker Hand) zur Verfügung. Ebenerdige Toilette für unsere gehbehinderten Gäste vorhanden.

Gasthaus zum Rössle anno 1973 im Operettenfilm Schwarzwaldmädel:

Schwarzwaldmädel - ZDF Operettenfilm von 1973 auf YouTube

Schwarzwaldmädel OperettenfilmDrehhorte: St. Peter, Schwarzwald, St. Ulrich, Schwarzwald (Gasthaus zum Rössle und Kloster St. Ulrich);
Besetzung: Wolfgang Windgassen, Janet Perry, Rut Rex, Ralf Wolter, Max Strecker u.a.;
Das Gasthaus zum Rössle im Vergleich zu 1973 und heute? Im ZDF-Film Schwarzwaldmädel (1973) von Wolfgang Liebeneiner taucht das Gasthaus zum Rössle erstmalig ab ca 9:40min auf und danach in weiteren Außen- und Innenszenen.